Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hamburgs Amateur-Fußballer brechen Saison 2020/21 ab

04.03.2021 - Der Hamburger Fußballverband (HFV) hat den Spielbetrieb der Saison 2020/21 beendet. Bei einem Online-Verbandstag votierten am Donnerstag 91,4 Prozent der Teilnehmer für einen Abbruch der laufenden Spielzeit. Auf- und Absteiger wird es nicht geben. Die Clubs stimmten für die Beschlussvorlage, nach der «die Mannschaften der Spielbetriebe der Herren- und Frauenmannschaften zum Spieljahr 2021/2022 in die gleichen Spielklassen wie im Spieljahr 2020/2021 eingeteilt» werden.

  • Zwei Spieler verfolgen einen Ball. Foto: picture alliance/Sophia Kembowski/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Spieler verfolgen einen Ball. Foto: picture alliance/Sophia Kembowski/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Pokalwettbewerbe der Männer, Frauen, A-Junioren, B-Mädchen und 2. Mannschaften sollen nach Möglichkeit sportlich entschieden werden, da unter anderem auch der Hamburger Teilnehmer am DFB-Pokal gesucht wird.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren