Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hamburgs großer Sommer-Halbmarathon abgesagt

21.04.2020 - Hamburgs Läufer und Läuferinnen müssen eine weitere Absage einer Großveranstaltung verkraften. Am Dienstag gab der Organisator des für den 28. Juni terminierten Halbmarathons bekannt, dass die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden ist. Die 26. Auflage des Rennens, das von der Reeperbahn aus rund um die Außenalster führt, soll nun am 27. Juni 2021 ausgetragen werden.

  • Die Hamburger Feuerwehr sorgt beim Halbmarathon mit einer Dusche für Abkühlung bei den Läufern. Foto: Markus Tischler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Hamburger Feuerwehr sorgt beim Halbmarathon mit einer Dusche für Abkühlung bei den Läufern. Foto: Markus Tischler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir sind natürlich sehr enttäuscht, respektieren aber die Entscheidung der Behörden. Die Gesundheit der Menschen hat eindeutig Vorrang», sagte Steven Richter, Geschäftsführer vom Veranstalter BMS Die Laufgesellschaft. Mit in der Regel mehr als 10 000 gemeldeten Teilnehmern gehört der Lauf zu den größten Halbmarathon-Rennen in Deutschland.

Ein weiterer für den 30. September geplanter Halbmarathon war zuvor auf den 18. Oktober verschoben worden. Wegen der Pandemie war zudem die eigentlich am vergangenen Sonntag vorgesehene 35. Auflage des Hamburg-Marathons auf den 13. September verlegt worden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren