Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Im Norden guter Jahresstart für den Tourismus

18.04.2019 - Kiel (dpa/lno) - Die Tourismusbranche in Schleswig-Holstein legt auch in diesem Jahr weiter zu. Im Januar und Februar wurden im nördlichsten Bundesland 681 400 Übernachtungsgäste gezählt und damit 5,8 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Wie das Statistikamt Nord am Donnerstag weiter berichtete, stieg die Zahl der Übernachtungen in den Häusern mit mindestens zehn Betten um 4,1 Prozent auf 2,26 Millionen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Zahl der in die Statistik einbezogenen Gästebetten zum Vorjahr deutlich erhöht wurde.

  • Pferde grasen auf einer Weide vor einem Leuchtturm. Foto: Axel Heimken/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Pferde grasen auf einer Weide vor einem Leuchtturm. Foto: Axel Heimken/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Februar wuchs die Zahl der Übernachtungsgäste um 6,8 Prozent auf 377 000 und die der Übernachtungen um 3,2 Prozent auf 1,2 Millionen. Diese Statistik erfasste 2924 Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und -anlagen mit insgesamt 195 000 Betten sowie 82 Campingplätze. Januar und Februar sind die Monate mit den niedrigsten Touristenzahlen im Norden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren