Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

In Emden sollen Otto-Ampeln blinken: Stadt will grünes Licht

23.04.2019 - Emden/Hamburg (dpa/lno) - Der wahrscheinlich bekannteste Ostfriese der Welt bekommt vielleicht bald eine eigene Ampel. Die Stadt Emden will ihren Ehrenbürger Otto Waalkes mit speziellen Lichtzeichenanlagen würdigen. Als Motive für Rotlicht- und Grünlichtphasen sind die berühmten Rüsseltiere («Ottifanten») des Komikers und Musikers im Gespräch. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) findet die Idee «richtig gut und hoch sympathisch», sagte er der «Emder Zeitung». Ob der Plan wirklich umgesetzt wird, ist noch unklar: Vor einem Jahr war ein ähnlicher Vorstoß der Stadt an der Straßenverkehrsordnung (StVO) gescheitert.

  • Die Ampelmotive zeigen eine Illustration von dem Komiker und Musiker Otto Waalkes. Foto: Otto Waalkes/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Ampelmotive zeigen eine Illustration von dem Komiker und Musiker Otto Waalkes. Foto: Otto Waalkes/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren