Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Innenminister beraten über Abschiebungen und Fußballeinsätze

13.06.2019 - Kiel (dpa) - Die Innenminister von Bund und Ländern beraten auf ihrer Frühjahrskonferenz heute in Kiel über Polizeieinsätze bei Fußballspielen und bessere Zusammenarbeit im Kampf gegen Clan-Strukturen. Insgesamt 69 Themen stehen bei dem noch bis Freitag laufenden Treffen auf der Tagesordnung. Konflikte gibt es unter den Ressortchefs vor allem um Abschiebungen nach Afghanistan und Syrien. Weitere Themen sind der Kampf gegen Cyberkriminalität und die Auswertung digitaler Spuren. Diskussionsthema ist auch eine Beteiligung von Profi-Fußballclubs an den Kosten von Polizeieinsätzen. Am Freitagmittag wollen die Ressortchefs über Ergebnisse ihrer Beratungen informieren.

  • Einsatzkräfte der Polizei sichern vor Spielbeginn den Bereich vor dem Stadion. Foto: Uli Deck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Einsatzkräfte der Polizei sichern vor Spielbeginn den Bereich vor dem Stadion. Foto: Uli Deck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren