Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jung und Ewerton arbeiten an ihrem Comeback beim HSV

12.08.2020 - Die Rekonvaleszenten Gideon Jung und Ewerton arbeiten an ihrem Comeback beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Abwehr- und Mittelfeldspieler Jung, der am Vortag noch pausiert hatte, konnte wieder in das Mannschaftstraining einsteigen, teilte der HSV am Mittwoch mit. Der 25-Jährige hat seine am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison erlittene Oberschenkelverletzung weitgehend auskuriert und soll nun stetig die Belastung steigern.

  • Gideon Jung lächelt. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gideon Jung lächelt. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ähnlich sieht es beim brasilianischen Innenverteidiger Ewerton aus. Bei dem 31 Jahre alten Abwehrchef war in der Sommerpause ein gutartiger Tumor aus dem hinteren linken Oberschenkel entfernt worden. Spieler und Verein hoffen, dass damit die Ursache für die anhaltende Verletzungsanfälligkeit des Brasilianers gefunden wurde und dieser nun beschwerdefrei beim HSV durchstarten kann.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren