Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Köhlbrandbrücke am Wochenende voll gesperrt

20.07.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Die Köhlbrandbrücke ist am Wochenende gesperrt worden, um notwendige Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten auszuführen. Zunächst stand ab Samstag früh um 5.00 Uhr im Bereich der Auffahrten in Neuhof nur noch eine Fahrspur zur Verfügung, teilte die Hafenbehörde HPA mit. Ab 13.00 Uhr wurde die Köhlbrandbrücke dann für 30 Stunden bis zum Sonntag um 19.00 Uhr komplett gesperrt. Während der Sperrung sind Umleitungen durch das Hafengebiet ausgezeichnet.

  • Autos fahren auf der teilweise abgesperrten Brücke. Im Vordergrund ist ein Bauarbeiter mit einem Presslufthammer zu sehen. Foto: Georg Wendt © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Autos fahren auf der teilweise abgesperrten Brücke. Im Vordergrund ist ein Bauarbeiter mit einem Presslufthammer zu sehen. Foto: Georg Wendt © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Köhlbrandbrücke ist eine der wichtigsten Verkehrsschlagadern im Hamburger Hafen und wird an einem Werktag von rund 38 000 Fahrzeugen genutzt, darunter ist gut ein Drittel Schwerlastverkehr.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren