Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Landtag debattiert über die Bundeswehr in der Schule

21.06.2019 - Kiel (dpa/lno) - Die Feuerwehr und die Bundeswehr beschäftigen heute Schleswig-Holsteins Landtag. Zunächst geht es im Plenum um die Auftritte von Jugendoffizieren der Bundeswehr in den Schulen. Die AfD fordert das Bildungsministerium auf, mit der Bundeswehr Gespräche über eine Kooperationsvereinbarung zu führen. Am letzten Sitzungstag vor der Sommerpause geht es auch um den SPD-Vorschlag für eine zusätzliche Altersversorgung für Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr. Vorbild des Vorstoßes ist die sogenannte Ehrenrente, von Rettungskräfte in Thüringen profitieren. Im Norden gibt es 1342 Freiwillige Feuerwehren, in denen sich im vergangenen Jahr 49 120 Männer und Frauen engagierten. Zudem steht auf der Tagesordnung des Landtags das Thema Verschwendung von Lebensmitteln.

  • Blick in den Landtag. Foto: Carsten Rehder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick in den Landtag. Foto: Carsten Rehder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren