Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Linienbus übersehen: Vater und Tochter leicht verletzt

06.08.2020 - In der Hamburger Innenstadt ist ein Mann von einem Bus erfasst worden - und hat bei dem Sturz seine kleine Tochter mit zu Boden gerissen. Beide seien bei dem Unfall am Donnerstag leicht verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Mann sei beim Überqueren der Mönckebergstraße unachtsam gewesen und habe nur in Richtung Rathaus geschaut. Deshalb habe er den vom Hauptbahnhof langsam heranrollenden Bus nicht bemerkt. Die Einkaufsstraße musste zur Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden. Details waren zunächst nicht bekannt.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren