Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lottospielerin aus Hamburg gewinnt 3,8 Millionen Euro

15.02.2021 - Die Ziehung der Lottozahlen am Samstag hat eine Hamburger Spielerin sehr reich gemacht. Weil sie die sechs gezogenen Zahlen sowie die Superzahl richtig getippt hatte, ist die Frau nun um exakt 3 819 544,70 Millionen Euro reicher, wie Lotto Hamburg am Montag mitteilte. Der Lottoschein ist in einer Annahmestelle im Bezirksamtsgebiet Eimsbüttel abgegeben worden und ist ein langfristig gespielter Abo-Spielschein. Bundesweit hatte am Samstag kein anderer Spieler die richtigen 6 aus 49 sowie die Superzahl richtig getippt. Die Zahlen waren 7, 14, 15, 20, 29, 47 und die Superzahl 9.

  • Lottokugeln liegen nebeneinander. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lottokugeln liegen nebeneinander. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Spielerin ist damit die erste Lotto-Millionärin aus der Hansestadt in diesem Jahr. «Dieses Jahr hatten wir noch nicht mal einen Hochgewinner, der mehr als 100 000 Euro gewonnen hat», sagte eine Lotto-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Zudem sei das der höchste Gewinn für einen Einzelspieler seit 2016, als ein Glücklicher aus dem Bezirk Wandsbek 14,7 Mllionen Euro abräumte. 2018 hatte eine Hamburger Tippgemeinschaft aus fünf Spielern den Eurojackpot mit 18 Millionen Euro geknackt, so dass jeder 3,6 Millionen bekam. 2020 gab es zwei Millionäre aus Hamburg und 16 Gewinner aus der Hansestadt, die mehr als 100 000 Euro erspielt hatten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren