Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann aus Schleswig-Holstein ertrinkt in Brandenburg

06.08.2020 - Ein 76 Jahre alter Mann aus Schleswig-Holstein ist bei einem Badeunfall in einem Strandbad in Zossen in Brandenburg ums Leben gekommen. Seine Ehefrau habe noch gesehen, wie er in dem See untergegangen sei, berichtete die Polizei am Donnerstag. Rettungskräfte bemühten sich vergeblich, den Mann zu finden. Der 76-Jährige wurde später von einem Rettungstaucher geborgen. Ein Notarzt konnte nun noch den Tod feststellen. Nach derzeitigen Erkenntnissen sei davon auszugehen, dass gesundheitliche Probleme die Ursache für den Badeunfall waren, erklärte die Polizei.

  • Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren