Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann stürzt am Hbf ins Gleisbett und wird von S-Bahn erfasst

24.01.2021 - Am Hamburger Hauptbahnhof ist ein Mann von einer einfahrenden S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen mitteilte, stürzte der Mann gegen 01.10 Uhr am S-Bahnsteig des Hauptbahnhofs auf die Gleise. Eine einfahrende S-Bahn konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Mann. Die Feuerwehr barg ihn schwer verletzt und brachte ihn in ein Krankenhaus. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es laut dem Polizeisprecher nicht. Um wen es sich bei dem Verletzten handelt, und weshalb er auf die Gleise stürzte, war zunächst unklar.

  • Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren