Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehrfamilienhaus in Neumünster nach Feuer unbewohnbar

05.09.2019 - Neumünster (dpa/lno) - Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Neumünster hat am Donnerstag so schweren Schaden angerichtet, dass das Gebäude vorübergehend nicht bewohnt werden kann. Das Feuer war am Morgen aus zunächst unbekannter Ursache in einer Dachgeschosswohnung ausgebrochen, wie die Polizei berichtete. Das Haus und benachbarte Gebäude wurden evakuiert. Der Bewohner der Dachgeschosswohnung war nicht zu Hause, als es zu brennen begann. Die Bewohner des Hauses kamen bei Freunden und Bekannten unter. Über die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

  • Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Paul Zinken/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Paul Zinken/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren