Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mutmaßlicher Messerstecher gefasst

08.06.2020 - Zielfahnder des Landeskriminalamtes haben in Hamburg einen mutmaßlichen Messerstecher verhaftet. Der 19-Jährige hatte sich nach Angaben der Polizei bei Bekannten in Altona-Nord versteckt. Dem Mann wird vorgeworfen, am Samstag vor einer Woche auf St. Pauli im Streit einen 25-Jährigen durch einen Stich in die Brust lebensgefährlich verletzt zu haben. Nur durch eine Notoperation sei das Opfer gerettet worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Vernehmung des 25-Jährigen habe dann schnell auf die Spur des mutmaßlichen Täters geführt. Am vergangenen Freitag sei dann ein zwischenzeitlich ergangener Haftbefehl gegen den 19-Jährigen vollstreckt worden.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren