Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach tödlichem Rad-Unfall: Polizei sucht Zeugen

03.06.2020 - Nach dem Verkehrsunfall im Hamburger Stadtteil Billstedt, bei dem ein 46 Jahre alter Radfahrer ums Leben kam, sucht die Polizei nun Zeugen. Diese werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte.

  • Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben der Polizei war ein 36 Jahre alter Lkw-Fahrer am Dienstag auf dem Schiffbeker Weg wegen einer Baustelle nur Schritttempo gefahren, der 46-Jährige schob sein Rad parallel auf einem Grünstreifen. Als der Mann für einen kurzen Moment nach links auf die Straße ausweichen musste, erfasste der Lkw das Fahrrad mit den Hinterreifen und überrollte den 46-Jährigen. Er starb noch an der Unfallstelle.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren