Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nächtliche Vollsperrung der A7: Wartung der Lärmschutztunnel

17.09.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten in den neuen Lärmschutztunneln an der A7 wird die Autobahn heute Abend (22.00 Uhr) in beiden Richtungen gesperrt. Bis Mittwochmorgen (5.00 Uhr) müssen Autofahrer in Richtung Flensburg oder Hannover zwischen Hamburg-Volkspark und Schnelsen-Nord einer Umleitung folgen, teilte die Verkehrsbehörde mit. Auch für die beiden folgenden Nächte zum Donnerstag und Freitag sind Vollsperrungen geplant. Freigegeben werden soll die Autobahn jeweils am folgenden Morgen um 5.00 Uhr. Die Umleitungen sind den Angaben zufolge ausgeschildert.

  • Fahrzeuge passieren den freigegebenen Lärmschutztunnel der A7 an der Abfahrt Stellingen. Foto: Axel Heimken/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Fahrzeuge passieren den freigegebenen Lärmschutztunnel der A7 an der Abfahrt Stellingen. Foto: Axel Heimken/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Erst am vergangenen Wochenende hatte eine A7-Sperrung in Richtung Flensburg/Kiel für längere Staus in Hamburg gesorgt. Vor und hinter dem fast fertigen Lärmschutztunnel Schnelsen bekam die Autobahn eine neue Decke aus Flüsterasphalt. Die zweite Röhre des 550 Meter langen Tunnels soll Ende Oktober in Betrieb genommen werden, der gesamte Schnelsener Lärmschutzdeckel Ende des Jahres. Auch in Stellingen ist die zweite Röhre des knapp 900 Meter langen Lärmschutzdeckels in Bau. Sie soll Ende 2020 fertig sein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren