Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Netzwerk Recherche verleiht Preis «Verschlossene Auster»

15.06.2019 - Hamburg (dpa) - Im Rahmen des Jahrestreffens der Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche wird heute in Hamburg der Negativ-Preis «Verschlossene Auster» verliehen. Die Auszeichnung bekommen Menschen, Verbände, Vereine oder Unternehmen, die Journalisten bei ihrer Arbeit behindert oder Transparenz verhindert haben. Im vergangenen Jahr hatte den Preis ein Bürgermeister aus Baden-Württemberg stellvertretend für alle Lokalpolitiker erhalten, die unliebsame Berichterstattung als Majestätsbeleidigung missverstehen.

  • Der Negativ-Preis «Verschlossene Auster» der Vereinigung «Netzwerk Recherche» liegt auf einem Podest. Foto: Georg Wendt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Negativ-Preis «Verschlossene Auster» der Vereinigung «Netzwerk Recherche» liegt auf einem Podest. Foto: Georg Wendt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit 2002 wird die «Verschlossene Auster» überreicht. Frühere Preisträger waren unter anderem Facebook, der Waffenhersteller Heckler & Koch, der Verkehrsclub ADAC sowie verschiedene Unternehmen, Industrie- und Sportverbände, Politiker und Funktionäre.

Netzwerk Recherche e.V. wurde 2001 gegründet, um die journalistische Recherche und den Qualitätsjournalismus in Deutschland zu stärken.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren