Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tagelang über 30 Grad: Hitzewelle-Rekord in Hamburg naht

12.08.2020 - Die Hitzewelle in Hamburg steuert auf einen Rekord zu. Seit sieben Tagen stöhne die Hansestadt bereits unter einer der stärksten Hitzewellen seit Beginn der Messungen im Jahre 1891, sagten Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Mittwoch.

  • Eine Frau taucht in ein Schwimmbecken ein. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau taucht in ein Schwimmbecken ein. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch 1994 hätten die Tageshöchstwerte sieben Tage in Folge immer über 30 Grad gelegen, dies sei der bisherige Rekord gewesen. Damals gab es vom 22. bis 28. Juli eine Folge solch heißer Tage.

In diesem Jahr kletterte das Thermometer in Hamburg seit dem 6. August auf solche Werte. Am Mittwoch wurden zum Beispiel in Hamburg-Fuhlsbüttel am Nachmittag 31,5 Grad gemessen. Der Rekord wurde damit eingestellt.

Für den späten Donnerstag erwartet der DWD bis zu 32 Grad. Das wären dann acht Tage in Folge. Am Freitag soll laut DWD die 30-Grad-Marke in Hamburg-Fuhlsbüttel nicht noch einmal geknackt werden. Dann soll es Temperaturen von bis zu 29 Grad geben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren