Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neun Verletzte nach Massenschlägerei in Husum

01.03.2020 - Husum (dpa/lno) - In Husum hat eine Massenschlägerei auf einer Privatfeier einen Großeinsatz der Polizei verursacht. Neun Menschen wurden verletzt. An der Auseinandersetzung, die auf einer Privatfeier in den Messehallen ausgebrochen sei, seien rund 40 Menschen beteiligt gewesen, teilte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen mit. Die Polizei rückte den Angaben zufolge mit 19 Streifenwagen an. Insgesamt acht Menschen, die in die Schlägerei verwickelt waren, wurden demnach verletzt. Auch ein Polizist sei bei dem Einsatz verletzt worden und habe seinen Dienst nicht fortsetzen können. Worum es bei der Auseinandersetzung ging, blieb zunächst unklar.

  • Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren