Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Obdachloser verletzt Polizisten mit Flasche am Unterarm

18.06.2020 - Ein alkoholisierter Mann hat in Lübeck einen Polizisten mit einer Flasche verletzt. Der Beamte wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Beamten hätten den auf einer Parkbank schlafenenden 41-Jährigen am Mittwoch angesprochen. Dadurch sei er hochgeschreckt und habe sofort mit einer Flasche nach den Beamten geschlagen, sagte ein Polizeisprecher. Dabei traf er den Unterarm eines 43 Jahre alten Beamten, so dass die Flasche zerbrach.

Der Polizist erlitt den Angaben zufolge erheblich Schnittverletzungen am Handgelenk. Gegen den Obdachlosen, der leicht verletzt wurde, wird nach Polizeiangaben wegen des Verdachts eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren