Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ostermärsche auch im Norden abgesagt

31.03.2020 - Bundesweit werden zurzeit nahezu alle Ostermärsche wegen der Corona-Krise abgesagt. Wie das Netzwerk Friedenskooperative mitteilte, sind davon auch die geplanten Veranstaltungen in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein betroffen.

  • Teilnehmer am Ostermarsches in Rostock. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Teilnehmer am Ostermarsches in Rostock. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zwar werden die Ostermärsche traditionell jeweils regional organisiert, seitens des Netzwerks Friedenskooperative habe man sich aber schnell für eine klare Linie entschieden: «Ostermärsche waren immer eine Bewegung für das Leben. Deswegen haben wir empfohlen, die Veranstaltungen ausfallen zu lassen», sagte der Pressesprecher Kristian Golla der dpa.

Als Alternative gebe es verschiedene Aktion auf der eigenen Website und in Sozialen Netzwerken. Dort gebe es auch Redebeiträge als Video und als Text.

Die Friedensdemonstrationen finden traditionell von Samstag bis Montag am Osterwochenende statt. In Deutschland gibt es sie seit den Sechzigerjahren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren