Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei löst unerlaubtes Treffen in Elmshorn auf

19.01.2021 - Die Polizei hat in Elmshorn im Kreis Pinneberg ein Treffen von mehr als 20 Männern aufgelöst, die sich in einem ehemaligen Café zum Teetrinken und Kartenspielen getroffen hatten. Dabei hätten sie keine Mund-Nase-Bedeckungen getragen und gegen die Abstandsregeln verstoßen, teilte die Polizei am Montag mit. Einige der Teilnehmer flüchteten beim Eintreffen der Polizei am Samstag aus dem Raum. Von den übrigen 20 Männern im Alter zwischen 20 und 69 Jahren nahmen die Beamten die Personalien auf. Gegen sie wird jetzt wegen Verstoßes gegen die Corona-Verordnung in Verbindung mit dem Infektionsschutzgesetz ermittelt. Zeugen hatten die Polizei auf das unerlaubte Treffen aufmerksam gemacht.

  • Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren