Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizist beobachtet Dealer aus dem Büro: Sechs Festnahmen

29.04.2020 - Das war mal ein kurzer Weg zum Einsatz: Ein Hamburger Polizist hat am Mittwoch aus der Wache im Stadtteil Billstedt heraus einen Drogenhandel in einem gegenüberliegenden Wohnhaus beobachtet. Dem Polizeibeamten war aufgefallen, dass ein Mann aus dem Fenster heraus auffällig seine Umgebung beobachtet hatte und eine weitere Person in die Wohnung brachte. Mehrfache Kontrollen von verdächtigen Personen und die Durchsuchung der Wohnung zeigten, dass der Beamte den richtigen Riecher hatte: Am Ende gab es sechs vorläufige Festnahmen, wie die Polizei am Mittwoch in Hamburg mitteilte.

  • Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten eine nicht geringe Menge mutmaßliches Heroin. Der Mann wurde wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln vor den Haftrichter gebracht. Vier weitere Männer (35, 50, 63 und 64 Jahre alt) sowie eine 29-jährige Frau wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mangels Haftgründen entlassen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren