Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rapsblüte startet in Schleswig-Holstein in diesem Jahr früh

17.04.2020 - In Schleswig-Holstein startet die Rapsblüte in diesem Jahr früher als im Vorjahr. Erste goldleuchtende Rapsfelder erfreuen mit ihrem Duft und ihrer Farbe die Menschen. Doch «der Raps kann Regen brauchen», wie Daniela Rixen von der Landwirtschaftskammer sagte. Raps ist nach Winterweizen und Wintergerste die drittwichtigste Winterfeldfrucht in Schleswig-Holstein. Zuvor war er seit 1987 immer auf Platz zwei hinter Winterweizen gewesen. Damals lag die «normale Anbaufläche» von Winterraps in Schleswig-Holstein bei rund 90 000 bis 100 000 Hektar. Erstmals 2019 lief ihm die Wintergerste diesen Rang ab. In diesem Jahr wird im nördlichsten Bundesland nach einer Prognose des Statistikamts Nord Raps auf 65 200 Hektar geerntet. Das sind rund ein Prozent weniger als 2019.

  • Raps blüht auf einem Feld vor dem Kleinen Binnensee und der Ostsee bei Behrensdorf in Ostholstein. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Raps blüht auf einem Feld vor dem Kleinen Binnensee und der Ostsee bei Behrensdorf in Ostholstein. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren