Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Raser düst Polizei davon: Vier mal so schnell wie erlaubt

07.05.2020 - Die Hamburger Polizei sucht einen Raser, der teils vier mal so schnell wie erlaubt durch die Stadt gebrettert ist. Beamte der Kontrollgruppe Autoposer seien am späten Mittwochabend auf den 500-PS-Wagen in Harburg aufmerksam geworden und hätten versucht, ihn zu stoppen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Statt anzuhalten sei er mit hoher Geschwindigkeit geflüchtet.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einem Streckenabschnitt, in dem 60 Stundenkilometer erlaubt sind, erreichte er demnach fast die vierfache Geschwindigkeit. Auf der weiteren Flucht vor der Polizei überfuhr er rote Ampeln, machte einen U-Turn und überholte andere Fahrzeuge auf dem Standstreifen. Teilweise habe der Fahrer sein Auto nur mit großer Mühe auf der Straße halten können und sei mit quietschenden und qualmenden Reifen durch Kurven gerast.

Zudem umfuhr der Fahrer zwei Polizeiabsperrungen, bevor er «offenbar unter Ausnutzung der technisch höchstmöglichen Geschwindigkeit» in Richtung Zentrum fuhr, wie die Polizei weiter mitteilte. Da die Beamten das Fahrzeug im Bereich des Autobahndreiecks Norderelbe aus den Augen verloren, wurde der gesamte Verkehr auf der A255 gestoppt - vergeblich. Eine Überprüfung der Kennzeichen habe ergeben, dass diese als gestohlen gemeldet wurden. Die Ermittler der Kontrollgruppe Autoposer bitten nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren