Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Raubüberfall in Hamburg-Oldenfelde

01.07.2019 - Hamburg (dpa/lno) - In Hamburg-Oldenfelde ist eine Seniorin in ihrem Haus von drei unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt worden. Die drei maskierten Täter sind am Samstagnachmittag in das Haus der 76-Jährigen eingedrungen und haben mehrere Wertgegenstände geraubt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Frau hatte den Männern arglos die Tür aufgemacht, weil sie ein Paket erwartete. Einer der Täter soll eine Schusswaffe getragen haben. Sie entwendeten auch Waffen der Sportschützin, die sie während des Überfalls fesselten - zudem sollen sie ihr Reizgas ins Gesicht gesprüht haben. Sie wurde nach dem Überfall in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Die Täter flohen. Das zuständige Raubdezernat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.

  • In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen mit dem Rücken zur Kamera. Foto: Silas Stein/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen mit dem Rücken zur Kamera. Foto: Silas Stein/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren