Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

SEK-Einsatz nach Schüssen vom Balkon

01.09.2020 - In Hamburg-Barmbek hat ein Spezialeinsatzkommando der Polizei die Wohnung eines 28-Jährigen gestürmt. Der Mann hatte zuvor nach Angaben von Zeugen am Dienstagnachmittag mehrere Schüsse von seinem Balkon aus abgefeuert. In der Wohnung hätten die Beamten mehrere Softair- und Schreckschusswaffen sichergestellt, sagte ein Sprecher. Es sei davon auszugehen, dass auch die Schüsse auf dem Balkon aus solchen Waffen abgefeuert worden seien. Warum der Mann geschossen habe, sei nicht bekannt. Der 28-Jährige sei zunächst auf ein Polizeirevier gebracht und später wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

  • Ein Polizeibeamter in Schutzkleidung. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeibeamter in Schutzkleidung. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren