Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

SPD feiert Ergebnis euphorisch

23.02.2020 - Hamburg (dpa/lno) - Hamburgs Sozialdemokraten haben die Prognose zum Ausgang der Bürgerschaftswahl mit großen Jubel begleitet. Als am Sonntag um 18 Uhr die ZDF-Prognose den Genossen 38 Prozent der Stimmen zubilligte, jubelten auf der Wahlparty in der Markthalle hunderte Sozialdemokraten. Richtig laut wurde es aber erst, als der AfD laut Prognose nur 4,8 Prozent zugeschrieben wurde. Mit rhythmischen «Nazis raus»-Sprechchören feierten die SPD-Mitglieder ihren Erfolg.

  • Anhänger der SPD jubeln auf der Wahlparty ihrer Partei. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Anhänger der SPD jubeln auf der Wahlparty ihrer Partei. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dass die SPD laut Prognose sieben Prozentpunkte verloren hatte, störte an diesem Abend niemand. Bürgermeister und Wahlsieger, Peter Tschentscher, erinnerte auf der Bühne an die schwierige Ausgangslage nach schlechten Wahlergebnissen bei Europa- und Bezirkswahlen im vergangenen Mai und dem Rücktritt der Vorsitzenden Andrea Nahles kurz darauf. «Ihr habt immer die Zuversicht behalten», rief er seinen Anhängern zu. Das sei ausschlaggebend dafür gewesen, dass die SPD weiterhin den Kurs in der großartigen Stadt Hamburg bestimmen würden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren