Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sanierung der L23 beendet: Verkehr rollt wieder

26.10.2020 - Flensburg - Die Sanierung der Landesstraße 23 zwischen Flensburg und Freienwill ist beendet. Der rundum erneuerte Abschnitt ist am Montag wieder für den Verkehr freigegeben worden. «Damit enden auch die seit Juli 2018 in mehreren Abschnitten vorgenommenen Sanierungsarbeiten an dieser wichtigen Verbindung zwischen der Bundesstraße 199 bei Flensburg und Freienwill», sagte Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP), der bei der Freigabe dabei war.

  • Bernd Buchholz, Verkehrsminister von Schleswig-Holstein, spricht bei einer Veranstaltung. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bernd Buchholz, Verkehrsminister von Schleswig-Holstein, spricht bei einer Veranstaltung. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Insgesamt wurden acht Millionen Euro investiert. Diese seien gut angelegt, «denn wir haben damit ein über Jahrzehnte kaputtgespartes Stück Verkehrsinfrastruktur wieder in Schuss gebracht», so der Minister.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) hatte die Fahrbahn einschließlich des Radweges auf einer Länge von über fünf Kilometern erneuert. Zugleich wurden die Entwässerungseinrichtungen und Schutzplanken saniert. Nach Angaben von LBV.SH-Direktor Torsten Conradt war die Sanierung wegen zahlreicher Schäden wie Längs- und Querrissen überfällig. Die Landesstraße 23 bindet das südöstlich gelegene Umland an die Stadt Flensburg an.

Buchholz betonte mit Blick auf das knapp 90 Millionen Euro umfassende Sanierungsprogramm für das Landesstraßennetz in diesem Jahr, dass eine solide Straßeninfrastruktur vor allem im ländlichen Raum eine zentrale Rolle spiele - «für den Bus, das E-Bike, das Fahrrad oder natürlich das eigene Auto.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren