Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schlie nennt Weiterbau der «Gorch Fock» kluge Entscheidung

25.06.2019 - Kiel (dpa/lno) - Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie hat sich erfreut über die Entscheidung zum Weiterbau des Segelschulschiffs «Gorch Fock» gezeigt. «Der Weiterbau der Gorch Fock ist richtig und für die Offiziersausbildung der Marine absolut notwendig», sagte Schlie am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. «Eine kluge Entscheidung der Ministerin. Ich freue mich, dass das Patenschiff des Landtags wieder auf den Weltmeeren segeln wird.»

  • Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie. Foto: Carsten Rehder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie. Foto: Carsten Rehder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich für einen Weiterbau entschieden. Ziel sei es nun, das Schiff bis zum Herbst 2020 im Rahmen der vereinbarten Kostenvorgaben fertigzustellen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus dem Ministerium. Als Obergrenze wurden 128 Millionen Euro vereinbart, zu denen weitere 7 Millionen für Ausrüstung kommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren