Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sechs weitere Covid-19-Neuinfektionen in Hamburg bestätigt

21.05.2020 - Die Zahl der positiv auf das neue Sars-Cov2-Virus getesteten Hamburgerinnen und Hamburger ist seit Mittwoch um sechs auf 5051 gestiegen. Laut Robert Koch-Institut (RKI) können davon rund 4600 inzwischen als genesen angesehen werden, wie die Gesundheitsbehörde am Donnerstag mitteilte.

  • Ein Wattestäbchen mit einem Abstrich wird im Labor für einen Corona-Test verarbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Wattestäbchen mit einem Abstrich wird im Labor für einen Corona-Test verarbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Zahl der an einer Covid-19-Infektion gestorbenen Hamburger lag nach Berechnungen des Instituts für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bei 211. Das RKI zählte 239 Covid-19-Infizierte, die in Hamburg gestorben sind - drei mehr als am Vortag.

Insgesamt befinden sich nach Behördenangaben 47 Hamburger wegen Covid-19 in stationärer Behandlung, zwölf weniger als am Vortag. Davon wurden 18 Personen intensivmedizinisch behandelt, sechs weniger als am Mittwoch.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren