Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Serie von Auto-Aufbrüchen in Flensburg

30.03.2020 - Eine Serie von Auto-Aufbrüchen beschäftigt die Kripo in Flensburg. Mehr als 60 parkende Wagen wurden am Wochenende im Stadtgebiet geplündert, wie die Polizeidirektion am Montag mitteilte. Die Hälfte davon im Stadtteil Sandberg. Dort sei meist die Beifahrerseitenscheibe eingeschlagen worden. Erbeutet wurden unter anderem Bargeld, Handys und Taschen. Die Kripo sucht jetzt Zeugen.

  • Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren