Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sonne und Wolken wechseln sich im Norden ab

31.03.2020 - Das Wetter in Hamburg und Schleswig-Holstein wird in den kommenden Tagen wechselhaft. Der Dienstag startet sonnig und trocken bei Temperaturen zwischen sechs und neun Grad, wie der Deutschen Wetterdienste (DWD) am Dienstag mitteile. In der Nacht wird es dann wolkiger. In und um Hamburg kann es bei bis zu minus 2 Grad leichten Frost geben.

  • Wellen spülen an einen Flensburger Strand. Foto: Birgitta von Gyldenfeldt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wellen spülen an einen Flensburger Strand. Foto: Birgitta von Gyldenfeldt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Dienstag bleibt es laut DWD bewölkt und regnet immer mal wieder. An den Küsten kann es starken Wind geben. Die Tageshöchstwerte liegen bei neun Grad. Nachts kühlt es sich dann auf rund zwei Grad ab.

Der Donnerstag wird den Meteorologen zufolge wechselhaft aber trocken. Die Höchsttemperaturen liegen bei zehn Grad. Erst in der Nacht kann es dann vereinzelt Regen geben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren