Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Spahn besucht Universitätsklinikum in Kiel

12.08.2020 - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kommt in der nächsten Woche nach Kiel. Der CDU-Politiker besucht am Mittwoch (19.8.) gemeinsam mit Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH). Dort will er sich von dessen Chef Jens Scholz das Konzept zur Behandlung von Corona-Patienten erläutern lassen und auch mit Mitarbeitern des Krankenhauses sprechen, wie das Klinikum am Mittwoch in seiner Einladung an die Presse ankündigte. Das Klinikum hatte unter anderem Corona-Intensivpatienten aus Frankreich behandelt.

  • Das UKSH-Logo ist an einem Gebäude des Universitätsklinikums zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das UKSH-Logo ist an einem Gebäude des Universitätsklinikums zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit Spahn besucht innerhalb kurzer Zeit ein weiterer Spitzenpolitiker der Union den Norden. Nordrhein-Westfalens Regierungschef Armin Laschet (CDU) wird sich am 24. August in Dithmarschen eine Erdölraffinerie anschauen. Dort geht es auch um die geplante Nutzung von Wasserstoff. Eine weitere Station für Laschet wird ein Hightech-Trainingszentrum für diverse Bereiche wie Seenot-Szenarien oder Havarien von Windkraftanlagen in Nordfriesland sein. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat seinen für diesen Donnerstag und Freitag geplanten Besuch in Schleswig-Holstein wegen Pannen bei Corona-Tests in seinem Land kurzfristig abgesagt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren