Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sportvereine: Einnahmeverluste durch Ausfall von Kursen

03.05.2020 - Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Breiten- und Vereinssport in Schleswig-Holstein sind derzeit nicht klar zu benennen. «Der finanzielle Schaden für den Sport in Schleswig-Holstein lässt sich noch nicht beziffern. Ob es eine Austrittswelle in unseren Vereinen gibt, ist jetzt noch nicht abzusehen», teilte der Landessportverband Schleswig-Holstein auf Anfrage mit.

  • Absperrband hängt am Sportbecken eines Schwimmbads. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Absperrband hängt am Sportbecken eines Schwimmbads. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sicher sei jedoch, «dass zahlreiche Veranstaltungen der Vereine und Verbände abgesagt werden mussten und vor allem der Ausfall von Kursen und Kooperationsmaßnahmen mit Kitas, Schulen und Betrieben zu Einnahmeausfällen in unseren Vereinen geführt hat». Das betreffe auch Zusatzangebote wie Kurse im Schwimmen, Tanzen und Gesundheitssport.

«Auch vereinseigene Sportheime können zurzeit nicht als Versammlungsstätte genutzt oder für Feierlichkeiten vermietet werden. Für Verbände mit eigenen Sportschulen ist die Situation ebenfalls herausfordernd, da die Liegenschaften bereits seit Wochen leer stehen, keine Lehrgänge und keine Vermietungen stattfinden können», informierte der LSV.

Die Landesregierung hat ein Hilfspaket in Höhe von 12,5 Millionen Euro für Vereine und Verbände in Schleswig-Holstein auf den Weg gebracht. «Die Unterstützung seitens der Politik für den Sport in Schleswig-Holstein ist vorbildlich», sagte Pressesprecher Stefan Arlt. Hilfe bei der Antragstellung gibt es über eine Hotline des LSV. Zudem informiert die Corona-Seite auf der LSV-Homepage über das Thema.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren