Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Steinmeier und Vējonis Ehrengäste beim Matthiae-Mahl

11.01.2019 - Hamburg (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der lettische Präsident Raimonds Vējonis sind Ehrengäste des diesjährigen Matthiae-Mahls im Hamburger Rathaus. Beide hätten die Einladung von Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) für den 22. Februar angenommen, teilte der Senat am Freitag mit. Deutschland gilt als einer der wichtigsten Handelspartner Lettlands, das 2004 der Europäischen Union beigetreten ist. Vējonis' Besuch finde im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der staatlichen Unabhängigkeit statt.

  • Frank-Walter Steinmeier. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Frank-Walter Steinmeier. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Matthiae-Mahl ist seit 1356 historisch belegt und damit das älteste noch begangene Festmahl der Welt. Der Senat lädt traditionell rund 400 Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur in den Großen Festsaal des Rathauses. Zuletzt hatten EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und der frühere Außenminister Joschka Fischer (Grüne) als Ehrengäste an dem Festmahl im Rathaus teilgenommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren