Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stürmisches Wetter im Norden

21.01.2021 - In Hamburg und Schleswig-Holstein wird es in den kommenden Tagen stürmisch und wolkig. Ein Orkantief bringt laut Deutschem Wetterdienst (DWD) am Donnerstag besonders an die Nordseeküste schwere Sturmböen. Im ganzen Norden bleibt es zunächst meist bedeckt und regnerisch. Am Nachmittag lockert es etwas auf und es werden Temperaturen von bis zu zehn Grad erreicht. Nachts nimmt der Wind wieder ab und es kühlt sich auf bis zu drei Grad ab.

  • Ein Leuchtturm ist am Morgen bei stürmischem Wetter vor Regenwolken zu sehen. Foto: Bodo Marks/Bodo Marks/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Leuchtturm ist am Morgen bei stürmischem Wetter vor Regenwolken zu sehen. Foto: Bodo Marks/Bodo Marks/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Freitag startet zunächst regnerisch mit Höchstwerten um die sieben Grad. Ab dem Mittag bleibt es meist trocken. Nachts werden Temperaturen um den Gefrierpunkt erreicht.

Am Samstag ist es bedeckt, es bleibt jedoch meist trocken. Tagsüber liegen die Höchstwerte zwischen vier und sechs Grad. Nachts werden Werte um die null Grad erreicht und im Südwesten Schleswig-Holsteins kann es laut Vorhersage regnen und sogar schneien.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren