Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

THW Kiel verlängert mit Trainer Jicha: Landin operiert

22.09.2020 - Der THW Kiel hat den Vertrag mit Trainer Filip Jicha vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Wie der deutsche Handball-Rekordmeister am Dienstag bei seiner Saisonpressekonferenz mitteilte, ist das Arbeitspapier des 38-jährigen Tschechen jetzt bis zum 30. Juni 2023 datiert. Jicha hatte den THW in seiner ersten, durch die Corona-Epidemie allerdings abgebrochenen Saison als Chefcoach zum Titel geführt.

  • Filip Jicha, Trainer des THW Kiel, spricht während der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Filip Jicha, Trainer des THW Kiel, spricht während der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für die «Zebras» gab es jedoch auch schlechte Nachrichten. Die Meniskusverletzung von Torhüter Niklas Landin, die der 31-jährige Däne am vergangenen Donnerstag beim Aufwärmen vor dem Champions-League-Spiel gegen den HC Zagreb in Kroatien (31:21) erlitten hatte, musste operiert werden. Die THW-Verantwortlichen rechnen mit einer Ausfallzeit von vier bis sechs Wochen. In dieser Zeit soll der deutsche Nationalkeeper Dario Quenstedt von Torhütern aus dem eigenen Nachwuchs unterstützt werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren