Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Taxi gerät in Gegenverkehr: Vier Verletzte

20.07.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Ein Taxi ist auf der Bundesstraße 5 in Hamburg am frühen Samstagmorgen in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Vier Menschen wurden dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Die Unfallursache war zunächst unklar. Die Fahrbahn wurde zwischen Billstedt und Mümmelmannsberg für rund zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet, während auf dem Display der Hinweis "Unfall" zu lesen ist. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet, während auf dem Display der Hinweis "Unfall" zu lesen ist. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren