Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tourismus im ersten Halbjahr deutlich im Plus

21.08.2019 - Kiel (dpa/lno) - Schleswig-Holsteins Tourismusbranche hat das erste Halbjahr mit klaren Zuwächsen abgeschlossen. In den ersten sechs Monaten kamen fast 3,93 Millionen Übernachtungsgäste in das Land zwischen den Meeren und damit 5,1 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Wie das Statistikamt Nord am Mittwoch weiter berichtete, stieg die Zahl der Übernachtungen um 5,7 Prozent auf gut 14,57 Millionen. Während die Ferienorte an Nord- und Ostsee deutlich zulegten, gab es in der Holsteinischen Schweiz Rückgänge zum Vorjahr. Die Statistik erfasst nur Hotels, Ferienwohnungen und -anlagen sowie Pensionen mit mindestens zehn Betten und Campingplätze.

  • Eine Gruppe von Wattwanderern bei einer Wattwanderung. Foto: Christian Charisius/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Gruppe von Wattwanderern bei einer Wattwanderung. Foto: Christian Charisius/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Juni wurden fast 1,1 Millionen Übernachtungsgäste gezählt, 10,3 Prozent mehr als im gleichen Vorjahresmonat. Die Zahl der Übernachtungen nahm um 13,8 Prozent auf 4,34 Millionen zu. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass Pfingsten in diesem Jahr erst im Juni lag und im vergangenen Jahr im Mai. Außerdem gingen in die Statistik in diesem Jahr deutlich mehr Betten ein. Im Juni wurden 3684 Beherbergungsstätten mit 231 000 Gästebetten und 273 Campingplätze aufgenommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren