Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tropen-Aquarium im Tierpark Hagenbeck öffnet wieder

29.05.2020 - Besucher können ab kommendem Mittwoch wieder Krokodile, Schlangen, Fische und andere Tiere im Tropen-Aquarium des Tierparks Hagenbeck in Hamburg bestaunen. Das Haus war Mitte März im Zuge der Corona-Pandemie geschlossen worden und öffnet nun wieder unter Auflagen, wie der Tierpark am Freitag mitteilte. So gibt es etwa einen vom Zoo-Haupteingang getrennten Zugang und ein Anmeldesystem im Internet, mit dem feste Besuchszeiten gebucht werden können. Besucher werden in Gruppen von maximal zwölf Personen durch die Anlage begleitet und müssen einen Mundschutz tragen.

  • Ein Südlicher Stechrochen frisst im Tropen-Aquarium vom Tierpark Hagenbeck. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Südlicher Stechrochen frisst im Tropen-Aquarium vom Tierpark Hagenbeck. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Alle Tiere freuen sich besonders auf die Menschen», sagte der Leiter des Tropen-Aquariums Guido Westhoff. Die Tiere seien nach der Besuchspause gerade besonders neugierig und gut zu beobachten. Bis man wieder mit den Halbaffen auf Tuchfühlung gehen kann, die sich normalerweise frei im Haus bewegen, wird es allerdings noch etwas dauern. «Einfach aus dem Grunde, dass die Kattas liebend gern auch auf die Besucher hüpfen», erklärte Westhoff. «Ob wir sie dann wirklich überreden können, es ist Corona, macht das mal im Moment nicht, daran zweifeln wir.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren