Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Trotz Software-Panne keine Flugausfälle in Hamburg

25.03.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Eine Software-Panne bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) hat keine schwerwiegenden Auswirkungen auf den Flugverkehr am Hamburger Airport. Es könne zu geringfügigen Verspätungen kommen, Flugausfälle gebe es aber nicht, sagte eine Sprecherin des Flughafens.

  • Ein Flugzeug hat die Zentrale der Deutschen Flugsicherung (DFS) passiert. Foto: Christoph Schmidt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Flugzeug hat die Zentrale der Deutschen Flugsicherung (DFS) passiert. Foto: Christoph Schmidt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Software-Problem bei den Fluglotsen sorgt schon seit Tagen in weiten Teilen Deutschlands für Verspätungen und Ausfälle. Die Sicherheit ist laut DFS allerdings nicht gefährdet.

Die betroffene Software stellt nach früheren DFS-Angaben den Lotsen alle für den Flugverlauf wichtigen Daten jedes Fluges zur Verfügung. Das sind beispielsweise Flugzeugtyp, Flugstrecke und die erwartete Überflugzeit. Die übrigen Sicherungssysteme stünden uneingeschränkt zur Verfügung, und auch die übrigen Zentren der Flugsicherung für andere Lufträume seien nicht betroffen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren