Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tschentscher lobt Zurückhaltung bei Corona-Lockerungen

30.04.2020 - Hamburgs Regierungschef Peter Tschentscher (SPD) hat vor übereilten Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gewarnt. «Wir dürfen unsere Strategie, die erfolgreich ist, jetzt nicht verlassen», sagte er am Donnerstag nach Beratungen der Länderregierungschefs mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin. «Und die Strategie besteht darin, dass wir schrittweise vorgehen und dass wir kontrolliert vorgehen.» Bevor es weitere Lockerungen gebe, müssten die Auswirkungen der bereits getroffenen Schritte abgewartet werden.

  • Peter Tschentscher (SPD) steht hinter einem Mikrofon. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Peter Tschentscher (SPD) steht hinter einem Mikrofon. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dies sei auch einmütiger Tenor der Videokonferenz gewesen, betonte Tschentscher. In der Runde habe man sich deshalb «beschränkt auf kleinere bereinigende Maßnahmen». Den nächsten «großen Schritt» könne es erst nach einer weiteren Schaltkonferenz in der kommenden Woche geben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren