Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unfall in Mecklenburg: 24-Jähriger aus Kreis Segeberg stirbt

20.01.2019 - Mühlen Eichsen (dpa) - Ein 24 Jahre alter Mann aus Schleswig-Holstein ist am Sonntag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 208 in Nordwestmecklenburg ums Leben gekommen. Der Mann war Beifahrer in einem Auto, das zwischen Mühlen Eichsen und Goddin verunglückte, wie ein Polizeisprecher am Sonntag in Rostock erklärte. Der 22 Jahre alte Fahrer war dort am Morgen aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Straße abgekommen und mit dem Wagen gegen einen Baum geprallt.

  • Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens, auf dem Display ist der Hinweis «Unfall» zu lesen. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens, auf dem Display ist der Hinweis «Unfall» zu lesen. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 24-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer aus dem Kreis Ludwigslust-Parchim kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Laut Polizei war die Straße zum Unfallzeitpunkt nicht rutschig.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren