Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verkehrssenator stellt Konzept für neue Hafenfähren vor

20.12.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Hamburgs Verkehrssenator Michael Westhagemann (parteilos) und HADAG-Chef Tobias Haack wollen heute ihr Konzept für die Hafenfähren 2030 vorstellen. Mit dem Plan will sich das Fährunternehmen nach eigenen Angaben für weiter wachsende Fahrgastzahlen wappnen. In den vergangenen 20 Jahren habe sich die Zahl der Fahrgäste auf neun Millionen verdreifacht. Erforderlich bis 2030 sind nach früheren Angaben vier zusätzliche Schiffe. Die HADAG wurde 1888 als «Hafendampfschiffahrts-Actien-Gesellschaft» gegründet. Sie betreibt sieben Linien mit 20 Anlegern im Hafen und an der Elbe und gehört zum Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Die 26 Schiffe legen den Angaben zufolge jährlich mehr als 330 000 Seemeilen zurück.

  • Michael Westhagemann, Wirtschaftssenator, bei einer Sitzung. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Michael Westhagemann, Wirtschaftssenator, bei einer Sitzung. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren