Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verletzte bei Unfall auf A1: Autobahn stundenlang gesperrt

29.01.2019 - Neustadt (dpa/lno) – Ein umgestürzter Sattelzug hat in der Nacht zum Dienstag die Autobahn 1 bei Neustadt im Kreis Ostholstein blockiert.  Der Sattelzug war vermutlich durch einen Fahrfehler von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein neben ihm fahrendes Auto gekippt, teilte die Polizei am Dienstag mit. In dem Auto wurde die 53 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt, der ebenfalls 53 Jahre alte Autofahrer und der 32 Jahre alte Lastwagenfahrer erlitten leichte Verletzungen.

  • Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Alle drei Verletzten wurden nach Polizeiangaben in Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Schaden wurde auf etwa 35 000 Euro geschätzt. Die Autobahn in Richtung Fehmarn war bis zum Morgen für die Bergung des Sattelzuges gesperrt.

Kurz nach dem Unfall wurde in der Gegenrichtung ein Falschfahrer gemeldet. Bei Gremersdorf im Kreis Ostholstein stoppte die Polizei eine Sattelzugmaschine, die dort entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war. Der Fahrer war deutlich alkoholisiert. Der Atemalkoholtest ergab nach Polizeiangaben mehr als 1,6 Promille.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren