Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

VfB Lübeck beendet Sieglosserie und gibt letzten Platz ab

27.01.2021 - Nach acht sieglosen Spielen hat der VfB Lübeck in der 3. Fußball-Liga wieder einen Erfolg gefeiert. Gegen den Tabellensechzehnten SpVgg Unterhaching reichte ein von Yannick Deichmann verwandelter Foulelfmeter (32. Minute) für den dreifachen Punktgewinn. Damit konnte der Aufsteiger den letzten Tabellenplatz verlassen und 19. Schlusslicht ist nun der MSV Duisburg, bei dem die Hansestädter am kommenden Sonntag gastieren.

  • Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball. Foto: picture alliance/Sophia Kembowski/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball. Foto: picture alliance/Sophia Kembowski/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

VfB-Trainer Rolf Landerl ließ nach dem torlosen Unentschieden in Saarbrücken zunächst Rösler und Steinwender auf der Bank. Dafür rückten Deters und erstmalig der von Mainz 05 ausgeliehene Angreifer Akono in die Startelf. Nach aktiverem Beginn der Gäste übernahm der VfB nach 15 Minuten die Initiative und hatte in der Folge mehr Spielanteile. Der Elfmeterpfiff ertönte, als Akono im Strafraum gelegt worden war.

Auf tiefem Boden war die zweite Halbzeit auf beiden Seiten von Ideenlosigkeit und kraftraubenden Zweikämpfen geprägt. Die Hausherren brachten nach Deichmanns verletzungsbedingter Auswechslung offensiv kaum noch etwas zustande. Die Gäste dagegen machten mit zunehmender Spieldauer immer mehr Druck. Im Schlussgang bekam der VfB aber noch einmal Oberwasser. Aber weder Gruppe (82.) noch Deters (83.) konnten vorzeitig für die Entscheidung sorgen, so dass es bis zum Schlusspfiff eine Zitterpartie blieb.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren