Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Waldbrandgefahr: Umweltminister zur Vorsicht auf

22.04.2020 - Angesichts der Waldbrandgefahr hat Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht Spaziergänger zur Vorsicht aufgerufen. Insbesondere das Rauchen, Feuermachen oder Grillen im Wald sowie auf trockenen Wiesen sollte unbedingt unterbleiben. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass Glasflaschen oder Glasscherben nicht in der Natur zurückgelassen werden, erklärte der Grünen-Politiker am Mittwoch.

  • Jan Philipp Albrech, Umweltminister von Schleswig-Holstein, spricht auf einer Landtagssitzung. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Jan Philipp Albrech, Umweltminister von Schleswig-Holstein, spricht auf einer Landtagssitzung. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Derzeit gilt in Schleswig-Holstein eine mittlere Waldbrandgefahr der Stufe zwei bis drei. Mit einer Entspannung sei bis zum Wochenende nicht zu rechnen, hieß es. Die Wälder und Moore sind durch die Witterung der vergangenen Wochen stark ausgetrocknet. Dazu wirkten die Dürreperioden der Sommer 2018 und 2019 bis heute nach.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren