Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Walkenhorst: «Herausfinden, was mein Körper hergibt»

16.07.2020 - Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst fühlt sich fit wie lange nicht. «Ich kann alles machen und spüre dabei nichts. Ich weiß nicht, wann ich das zum letzten Mal von mir sagen konnte», sagte die 29 Jahre alte Sportlerin in einem Interview des «Hamburger Abendblatt» (Donnerstag). Eigentlich hatte sie ihre Karriere im Januar 2019 beendet. Nun will sie erneut durchstarten und sucht dafür via Internet eine Partnerin.

  • Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst fühlt sich fit wie lange nicht. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst fühlt sich fit wie lange nicht. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ob sie mit Laura Ludwig, mit der sie 2016 Olympiasiegerin wurde, erneut ein Duo bilden könnte, ließ die dreifache Mutter offen. «Zunächst möchte ich herausfinden, was mein Körper hergibt, ob er sich noch mal an die hohen Belastungen gewöhnen kann. Erst danach werde ich Gespräche führen», sagte sie. Ludwig bildet inzwischen ein Duo mit Margareta Kozuch und bereitet sich in dieser Konstellation auf die Olympischen Spiele 2021 vor.

Vom Leistungssport hatte sie sich verabschiedet, weil sie keine Ärzte mehr aufsuchen wollte, gestand Walkenhorst, die für TuSA 06 Düsseldorf startet, aber weiterhin in Hamburg lebt und trainiert. Ein Heilpraktiker habe die Ursachen für ihre zahlreichen Verletzungen gefunden. «Bei mir konnte er zum Beispiel sehen, dass mit dem Darm etwas nicht stimmt und dass mein Immunsystem noch immer mit dem Pfeifferschen Drüsenfieber zu tun hatte, an dem ich 2014 erkrankt war. Das hat meinen ganzen Körper anfällig gemacht, auch die Gelenke, und ist die Erklärung für meine unzähligen Verletzungen.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren