Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wolken und Schauer im Norden

26.10.2020 - Das Wetter in Hamburg und Schleswig-Holstein wird in den kommenden Tagen trüb und wolkig. Der Montag startet mit vielen Wolken und Regen, vor allem östlich von Hamburg, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Temperaturen liegen zwischen elf und 13 Grad. In der Nacht zu Dienstag bleibt es wolkig, aber auch trocken. Lediglich in Nordfriesland und auf Helgoland kann es vereinzelt zu Schauern und Gewittern kommen.

  • Eine Frau geht mit einem Regenschirm auf einer Straße mit Kopfsteinpflaster entlang. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau geht mit einem Regenschirm auf einer Straße mit Kopfsteinpflaster entlang. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Dienstag beginnt dann wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern. Die Tageshöchstwerte liegen um die zwölf Grad. In der Nacht zu Mittwoch ziehen von der Nordsee aus dichte Wolken und Regen auf. Die Temperaturen fallen auf sieben Grad mit zunehmendem Wind aus Süd- bis Südwest. An der Nordsee kann es zu Sturmböen kommen.

Im Laufe des Tages bleibt es wolkig und gegen Nachmittag wird es nass mit Schauern von der Nordsee aus. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen zwölf und 14 Grad. An den Küsten weht ein starker Wind mit Sturmböen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren